Pressemitteilung 18/2015 vom 2. Juli 2015

Bund fördert Kommunen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur

Im Rahmen des Zukunftsinvestitionspakets des Deutschen Bundestages stehen bis 2018 100 Millionen Euro für Kommunen bereit, die in die Sanierung von Sport-, Jugend- und Kultureinrichtungen investieren wollen. Dies teilt die oberfränkische Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger (SPD) mit. Als Förderschwerpunkte des Bundesprogramms gelten dabei öffentliche Sportstätten wie Sportplätze, Turnhallen oder Schwimmhallen sowie Jugend- und Kultureinrichtungen wie beispielsweise Jugendhäuser oder Stadtteilschulen. Sie müssen eine besondere integrative soziale Wirkung entfalten und öffentlich zugänglich sein. Vorteilhaft sind eine Kombination mit Klimaschutzmaßnahmen und eine interkommunale Zusammenarbeit. Der Bundesanteil der Förderung liegt in der Regel bei 33%, für Kommunen in Haushaltsnotlage bei bis zu 90% und sollte 4 Millionen Euro nicht überschreiten. Der Projektaufruf startet im August 2015, die Zuwendungserteilung ist für Januar 2016 vorgesehen. 

mehr Infos zum Bundesprogramm (pdf-Datei)... (PDF-Dokument, 76.3 KB)

 

Was suchen Sie?

 

Feedback

Bewerten Sie meine Internetseite

Liebe Besucherinnen und Besucher,

um die Qualität dieser Internetpräsenz stetig zu verbessern, bin ich an Ihrer Meinung interessiert!

Bitte geben SIe mir Ihr Feedback!

Vielen Dank!

Hier klicken: Ihr Eindruck von meiner Internetseite

 

Twitter-Kanal

 

BayernSPD